Corona-Virus; auch in Melchnau ein Thema

Alle offiziellen Informationen entnehmen Sie am besten vom Bundesamt für Gesundheit BAG.

***

Sind Sie auf Hilfe angewiesen? Oder bieten Sie Hilfe in der Nachbarschaft / Region an?

Gehören Sie zu den Risikopatienten* und möchten es meiden, selbst Einkaufen zu gehen? Dann melden Sie sich auf der Seite von Healthy Emmental oder der Seite für Helfer aus dem Oberaargau.

Sollte diese nicht zum gewünschten Erfolg führen, steht die Gemeindeverwaltung Melchnau gerne zur Verfügung:

062 917 50 20 (Montag – Freitag zu den Büro-Öffnungszeiten)
079 748 18 30 (Samstag – Sonntag)
oder per E-Mail an info@melchnau.ch

Ebenfalls dürfen sich freiwillige Helfer melden, welche dann an hilfsbedürftige Personen vermittelt werden können.

*Risikopatienten: Leute über 65 Jahre oder entsprechende Vorerkrankungen

***

Bei Fragen rund um das Virus wurde eine Hotline eingerichtet

Infoline Coronavirus +41 58 463 00 00

Bei Fragen betreffend Kurzarbeit hilft Ihnen die Seite der Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion bestimmt weiter

Bei Fragen zu Arbeitsausfällen in Unternehmungen hilft die Seite vom SECO oder die Infoline +41 58 462 00 66 weiter.

***

Schliessung der Schalter der Gemeindeverwaltung

Ab Mittwoch, 18. März 2020 ist die Gemeindeverwaltung grundsätzlich nur noch per Telefon, E-Mail oder Briefpost erreichbar.

In Ausnahmefällen kann ein Termin vereinbart werden.
Melden Sie sich dafür unter:

info@melchnau.ch oder
062 917 50 20

Benutzen Sie den Briefkasten bei der Eingangstür, um Dokumente (z. B. Steuererklärungen, Baugesuche, Unterlagen EL, etc.) bei uns einzureichen.

Das Team der Gemeindeverwaltung dankt für Ihr Verständnis in dieser ausserordentlichen Lage.

***

Privacy Policy Settings